Archiv

Archiv für April, 2011

Toyota stoppt Produktion in Europa

24. April 2011 Keine Kommentare

Der japanische Autobauer Toyota leidet erheblich unter den Folgen des verheerenden Erdbebens in Japan. Nun musste der Hersteller auch in Europa einen Produktionsstopp bekanntgeben. Bislang konzentrierten sich die Produktionsstörungen des Herstellers ausschließlich auf Japan. Mit der aktuellen Entscheidung wird deutlich, dass die Probleme vor Europa keinen Halt machen. Die Fertigung wird nach Angaben des Autobauers zunĂ€chst bis zum 2. Mai unterbrochen.

Von der Maßnahme sind HĂ€ndler in mehreren europĂ€ischen LĂ€ndern betroffen. So mĂŒssen sich auch die Toyota-HĂ€ndler in Deutschland auf beachtliche EinschrĂ€nkungen und Verzögerungen einstellen. Gleiches gilt fĂŒr die HĂ€ndler in Spanien, Italien, Frankreich und Großbritannien. Wie Toyota bekanntgab, können derzeit einige Elektrokomponenten nicht von Japan an die europĂ€ischen Zulieferer ausgeliefert werden. Um den Druck auf die Zulieferer zu minimieren, hat Toyota nun die Produktion fĂŒr acht Tage unterbrochen. Der Autobauer rechnet aufgrund der anhaltenden Probleme mit erheblichen Absatzeinbußen. Die Zerstörungen in Japan, die durch das Erdbeben und den Tsunami entstanden sind, haben bei Toyota Auswirkungen auf das komplette internationale HĂ€ndler-  und Produktionsnetz.

KategorienToyota Tags: ,

Toyota Auris nun auch als Sondermodell

17. April 2011 Keine Kommentare

Der japanische Autobauer Toyota hat sich fĂŒr ein neues Sondermodell entschieden. Angeboten wird aktuell der Auris als Sondermodell. Als Basis von der Sonderedition bediente sich Toyota am Auris Life. Allerdings wurde die Ausstattung deutlich erweitert. Demnach dĂŒrfen sich Kunden bei dem Auris Edition auf eine Zweizonen-Klimaautomatik, Parksensoren und 16-Zoll-AlurĂ€der verlassen. Daneben wurde das Sondermodell mit einem Tempomat versehen. Im Inneren des Auris arbeitet ein 99 PS starker 1,33-Liter-Benziner.

Daneben ist auch ein 1,4-Liter-Dieselmotor mit einer angenehmen Leistung von immerhin 90 PS erhĂ€ltlich. Zudem bietet Toyota den Auris Edition mit zwei weiteren Aggregaten mit 132 und 126 PS an. Nicht als Sondermodell erhĂ€ltlich sind hingegen die Hybridvariante des Auris und der Top-Diesel mit einer Leistung von 177 PS. Toyota bietet das Sondermodell ab einem Preis von 19.350 Euro an. Dieser Preis wird fĂŒr den Basis-Benziner fĂ€llig. Nach den Angaben des Herstellers sichern sich Kunden mit dem Sondermodell einen Preisvorteil von 1450 Euro.

Prius Hybrid fÀhrt weiteren Erfolg ein

10. April 2011 Keine Kommentare

Mit dem Prius Hybrid ist dem japanischen Autobauer Toyota zweifelsohne ein Paukenschlag gelungen, der sich sehen lassen kann. Mehrfach wurde der Hybrid der Japaner bereits mit lobenden Worten geehrt. Nun konnte Toyota, wie man heute online lesen konnte, einen weiteren Erfolg mit dem Prius Hybrid einfahren. Dabei sorgt dieser Erfolg auch außerhalb des Heimatlandes fĂŒr wachsame Blicke. In Japan war der Prius Hybrid 2010 das am meisten verkaufte Auto.

Das zweite Jahr in Folge konnte sich Toyota damit mit dem Modell an die Spitze der Rangliste setzen und schafft es einmal mehr die Wettbewerber in die Schranken zu weisen. Im Jahr 2010 belief sich der Absatz des Prius Hybrid nach aktuellen Angaben auf 283.332 Fahrzeuge. Im Jahresvergleich entspricht dies einem beachtlichen Plus von 2,10 Prozent. Am Mittwoch hat die japanische AutohĂ€ndlervereinigung die Zahlen öffentlich bekanntgegeben und Toyota damit gestĂ€rkt. Angetrieben wurden die VerkĂ€ufe vor allem durch die staatlichen Förderungen, die in Japan fĂŒr umweltfreundliche Autos vergeben werden.

KategorienPrius Tags: , ,

Toyota hebt Preise an

3. April 2011 Keine Kommentare

Der japanische Autobauer Toyota hat eine Preiserhöhung angekĂŒndigt. Nach Angaben des Herstellers bezieht sich diese ausschließlich auf die US-Modelle. Bei ihnen sollen die Preise zwischen 1,2 und 2,2 Prozent angezogen werden. Mit den Preiserhöhungen reagiert Toyota auf den anhaltend hohen Yen-Kurs. Die Preiserhöhungen beziehen sich auf die meisten US-Modelle. Nicht nur Toyota-Modelle sind von den Erhöhungen betroffen. Auch die Fahrzeuge von Scion und Lexus werden mit Blick auf den Preis angepasst.

KĂŒnftig werden die Fahrzeuge zwischen 200 und 900 Dollar mehr kosten. Ab Mai soll so ein fĂŒnftĂŒriger Prius, der bislang fĂŒr 21650 Dollar angeboten wurde, 22.120 Dollar einbringen. Toyota leidet stark unter der Japan-Krise und dem damit verbundenen hohen Yen. Die WĂ€hrung Japans befindet sich seit dem Erdbeben und dem Tsunami im Höhenflug. Auch weiterhin erhĂ€lt Toyota fĂŒr die Autos, die in den USA verkauft werden, vergleichsweise wenig. Um den Verlust auszugleichen, erhöht der Hersteller nun die Preise.

KategorienLexus, Prius Tags: , , ,