Home > Prius, Toyota > Fahrzeugflotte von Toyota besitzt geringste CO2-Emission

Fahrzeugflotte von Toyota besitzt geringste CO2-Emission

Toyota Prius flickr Hammer51012 300x202 Fahrzeugflotte von Toyota besitzt geringste CO2 Emission

Toyota Prius | © by flickr/ Hammer51012

Die Fahrzeugflotte des japanischen Autobauers Toyota verfĂĽgt ĂĽber die geringste CO2-Emmission in Deutschland. Damit sichern sich die Japaner unter allen Automobilherstellern, die auf dem deutschen Markt vertreten sind, eine besondere Position. Nach Angaben des Kraftfahrtbundesamtes erreichten alle Toyota und Lexus, die im Jahr 2011 in der Bundesrepublik zugelassen wurden, einen durchschnittlichen CO2-Wert von 132,6 Gramm je Kilometer. Toyota belegte in der Markenwertung zudem den zweiten Platz als bester Vollsortimentanbieter.

Das gute Resultat wurde von dem Abschlussbericht der Europäischen Kommission und der europäischen Umweltbehörde bestätigt. Toyota erreichte dort europaweit einen durchschnittlichen Flottenverbrauch von 129 g/km. Mit Blick auf die Wertung der effizientesten 65 Prozent der Modellpalette erreichten die Japaner einen Wert von nur 112,2 g/km. 1997 hat Toyota mit dem Prius das erste Vollhybridfahrzeug der Welt eingeführt, das in Großserie produziert wurde. In Deutschland präsentieren sich die Japaner mittlerweile mit einer kompletten Hybrid-Familie. Diese soll 2012 um eine Reihe von neuen Modellen ergänzt werden.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks