Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Lexus’

Toyota muss mehr als eine halbe Million Fahrzeuge zur├╝ckrufen

18. November 2011 Keine Kommentare
Toyota Lexus RX400h flickr keetsa 300x225 Toyota muss mehr als eine halbe Million Fahrzeuge zur├╝ckrufen

Toyota Lexus RX400h | ┬ę by flickr / keetsa

Der japanische Autobauer Toyota kann die R├╝ckrufwelle offenbar nicht absch├╝tteln. Erneut muss der Hersteller eine neue R├╝ckrufaktion bekanntgeben. Weltweit m├╝ssen mehr als eine halbe Million Fahrzeuge zur├╝ck in die Werkst├Ątten. Der Grund f├╝r den R├╝ckruf sind abermals fehlerhafte Teile. In Deutschland ist der R├╝ckruf im Vergleich zu vergangenen Aktionen deutlich geringer. So m├╝ssen hierzulande nur 871 Autos zur├╝ck in die Werkst├Ątten. Betroffen von dem R├╝ckruf ist nach Herstellerangaben der Lexus RX 300 aus den Baujahren von Juni 2004 bis Januar 2005.

Wie Toyota erkl├Ąrte, besteht bei dem Modell das Risiko, dass die Spannung der Batterie sinkt. Der Grund daf├╝r ist eine mangelhafte Verklebung in der Kurbelwelle. Dar├╝ber hinaus ist es in seltenen F├Ąllen m├Âglich, dass der Keilriemen von der Riemenscheibe der Kurbelwelle abspringt. Damit kann die Lenkunterst├╝tzung ausfallen. Derartige F├Ąlle seien in Europa nach Erkl├Ąrungen von Toyota bislang jedoch noch nicht bekannt. Die R├╝ckrufaktion erstreckt sich europaweit auf 11.665 Fahrzeuge. Alle Fahrzeuge sind ├Ąlter als sechs Jahre.

KategorienLexus Tags: , ,

Toyota gibt erneut R├╝ckruf bekannt

2. Juli 2011 Keine Kommentare
Toyota Lexus RX400h flickr keetsa 300x225 Toyota gibt erneut R├╝ckruf bekannt

Toyota Lexus RX400h | ┬ę by flickr / keetsa

Die R├╝ckrufserie bei dem japanischen Autobauer Toyota rei├čt nicht ab. Erneut muss der Hersteller Autos aufgrund fehlerhafter Teile zur├╝ckrufen. Von dem aktuellen R├╝ckruf sind weltweit mehr als 100.000 Fahrzeuge betroffen. In Deutschland m├╝ssen nach Angaben des Herstellers insgesamt 1667 Autos zur├╝ck in die Werkst├Ątten. Wie Toyota betonte, ist von dem aktuellen R├╝ckruf lediglich der Lexus RX400h betroffen, der zwischen dem 24. September 2004 und dem 9. August 2006 hergestellt wurde.

Nach den Angaben von Toyota kann es bei den betroffenen Fahrzeugen zu einer ├ťberhitzung im Hybridsystem kommen. Der japanische Hersteller sieht die H├Ąufung der R├╝ckrufaktionen als Beleg f├╝r ein gutes Qualit├Ątsmanagement an. Wie ein Unternehmenssprecher in den vergangenen Tagen erkl├Ąrte, geht das Unternehmen nun noch konsequenter bei der Suche nach Fehlern vor. Verantwortlich daf├╝r ist ein R├╝ckruf in der Vergangenheit, der aufgrund von klemmenden Gaspedalen bei Toyota Fahrzeugen in den USA gestartet werden musste. Nach Angaben des japanischen Autobauers nimmt die ├ťberpr├╝fung des betroffenen Teils ein Zeitfenster von zehn Minuten in Anspruch.

Toyota erweitert Angebot an Hybridmodellen

11. Juni 2011 Keine Kommentare
Toyota Prius flickr Hammer51012 300x202 Toyota erweitert Angebot an Hybridmodellen

Toyota Prius | ┬ę by flickr/ Hammer51012

Bei den Hybridmodellen geh├Ârt der japanische Autobauer Toyota l├Ąngst zu einem der Vorreiter. Als der Hersteller in den 1990er Jahren den Prius als Hybridmodell auf den Markt brachte, sorgte er international f├╝r Begeisterung. Mittlerweile ist das Angebot an Fahrzeugen dieser Art gewachsen und auch Toyota setzt auf einen anhaltenden Ausbau des eigenen Portfolios. In Genf stellte Toyota zuletzt die Studie eines Yaris-Hybrid vor. Im n├Ąchsten Jahr soll das 3,60 Meter lange Hybridauto als Serienfahrzeug an den Start gehen.

Eine weitere Hybridneuheit des Herstellers kann schon in diesen Tagen im Handel erstanden werden. Die Rede ist vom Lexus CT200h. In der Kompaktklasse reiht sich das Fahrzeug als erstes Modell der Schwestermarke ein. Als Basis f├╝r den Lexus CT200 hat sich Toyota f├╝r den Prius entschieden. Die Leistung liegt nach Angaben des Herstellers bei 136 PS. Auf einer Strecke von 100 km verbraucht der Lexus CT200h durchschnittlich 3,8 Liter. Demnach ergibt sich ein CO2-Aussto├č von 8,7 Gramm pro Kilometer.

KategorienLexus, Prius, Yaris Tags: , , ,

Toyota hebt Preise an

3. April 2011 Keine Kommentare

Der japanische Autobauer Toyota hat eine Preiserh├Âhung angek├╝ndigt. Nach Angaben des Herstellers bezieht sich diese ausschlie├člich auf die US-Modelle. Bei ihnen sollen die Preise zwischen 1,2 und 2,2 Prozent angezogen werden. Mit den Preiserh├Âhungen reagiert Toyota auf den anhaltend hohen Yen-Kurs. Die Preiserh├Âhungen beziehen sich auf die meisten US-Modelle. Nicht nur Toyota-Modelle sind von den Erh├Âhungen betroffen. Auch die Fahrzeuge von Scion und Lexus werden mit Blick auf den Preis angepasst.

K├╝nftig werden die Fahrzeuge zwischen 200 und 900 Dollar mehr kosten. Ab Mai soll so ein f├╝nft├╝riger Prius, der bislang f├╝r 21650 Dollar angeboten wurde, 22.120 Dollar einbringen. Toyota leidet stark unter der Japan-Krise und dem damit verbundenen hohen Yen. Die W├Ąhrung Japans befindet sich seit dem Erdbeben und dem Tsunami im H├Âhenflug. Auch weiterhin erh├Ąlt Toyota f├╝r die Autos, die in den USA verkauft werden, vergleichsweise wenig. Um den Verlust auszugleichen, erh├Âht der Hersteller nun die Preise.

KategorienLexus, Prius Tags: , , ,

Toyota startet erneut R├╝ckruf wegen Fu├čmatten

26. Februar 2011 Keine Kommentare

Die Pannenserie bei dem Autobauer Toyota will kein Ende finden. Erneut muss der japanische Autobauer einen R├╝ckruf bekanntgeben und der Grund daf├╝r ist nicht unbekannt. Es sind abermals die Fu├čmatten, die dem Autobauer zu schaffen machen. Von dem aktuellen R├╝ckruf des Herstellers sind zudem erneut Millionen Autos betroffen. Weltweit umfasst der R├╝ckruf nach Angaben des Herstellers 2,4 Millionen Autos der Marken Toyota und Lexus. Nach den Aussagen einer Toyota Sprecherin k├Ânnen fehlerhafte Fu├čmatten und Fu├čraumverkleidungen das Gaspedal blockieren.

Die Fehler in den Fu├čraumverkleidungen beziehen sich ausschlie├člich auf den europ├Ąischen Markt. Hingegen sorgen die Fu├čmatten erneut in den USA f├╝r Probleme. In Europa sorgt das Modell Lexus RX f├╝r Probleme. Allein in Deutschland sind 4900 Fahrzeuge des Modells von dem R├╝ckruf betroffen. Wie eine Sprecherin des Herstellers betonte, handelt es sich bei dem R├╝ckruf in Europa um eine reine Sicherheitsma├čnahme. Bislang habe es noch keine Kundenbeschwerden gegeben. Bei den Fahrzeugen des US-Marktes soll laut Toyota ├╝berpr├╝ft werden, ob nicht-originale Fu├čmatten verwendet wurden.

KategorienLexus Tags: , ,