Archiv

Artikel Tagged ‘Prius Plug-in’

Toyota stellt neuen Avensis vor

10. September 2011 Keine Kommentare
Toyota Yaris flickr Toyota Motor Europe 300x225 Toyota stellt neuen Avensis vor

Toyota Yaris | ┬ę by flickr / Toyota Motor Europ

Auf der diesj├Ąhrigen IAA in Frankfurt am Main wird der japanische Autobauer Toyota seinen neuen Avensis vorstellen. Mit von der Partie sind auch zwei neue Modelle des Prius. Sowohl der Prius Plug-in als auch der Prius+ werden auf der IAA ihre Weltpremiere feiern. Bei ihnen wird es sich einmal mehr um die Vorzeigemodelle des Herstellers handeln.

Dar├╝ber hinaus d├╝rfen sich die Besucher von Toyota auf den neuen Avensis freuen. Der Hersteller nutzt die IAA um das Facelift des beliebten Modells vorzustellen. Bei dem Avensis handelt es sich um den aktuellen Beitrag, den Toyota f├╝r die Mittelklasse zu liefern hat. In der Mittelklasse muss sich das Modell gegen starke Konkurrenzen wie den Passat und den Ford Mondeo behaupten. Das Design von dem Toyota Avensis wurde in einigen Details modifiziert. Die neue Frontgestaltung ist bereits von dem brandneuen Yaris bekannt, den Toyota vor einiger Zeit vorstellte. Die Front des Avensis wird in der Neuauflage ein wenig markanter. Dazu tragen die auff├Ąlligen LED-Tagfahrlichter, sowie der neue Grill bei. Aber auch die Sch├╝rze des Modells wurde entsprechend ├╝berarbeitet.

Toyota schickt neuen Verso-S ins Rennen

5. September 2010 Keine Kommentare

Bisher hat der Autobauer Toyota im deutschen B-Segment keinen Van im Petto. Aus diesem Grund mangelt es dem Hersteller an einem passenden Mitbewerber auf dem Markt, auf dem sich in diesen Tagen Opel Meriva und Renault Modus tummeln. Diese L├╝cke soll nach Konzernangaben nun geschlossen werden. Daf├╝r schickt Toyota eine neue Verso Version ins Rennen. Der Verso-S soll sich k├╝nftig als Van im B-Segment behaupten. Der neue Kleinwagen soll ab 2011 zu haben sein und wird auf dem Pariser Autosalon 2010 zu den Neuheiten geh├Âren.

Optisch ├Ąhnelt er dem bereits bekannten Verso in den meisten Z├╝gen. Jedoch ist er eine Nummer kleiner wie der altbekannte Van. Bisher h├Ąlt sich Toyota zum Verso-S jedoch bedeckt. So wurde ausschlie├člich bekannt, dass der neue Kleinwagen k├╝rzer als vier Meter sein soll. Zudem soll er die Zielgruppe mit einem innovativen Innenraumkonzept ├╝berzeugen. Der kleine F├╝nfsitzer feiert seine Premiere auf dem bevorstehenden Autosalon. Au├čerdem hat Toyota auf dem Pariser Autosalon weitere Neuigkeiten im Petto. Dazu geh├Ârt unter anderem der Prius Plug-in, der in Deutschland nicht vor 2012 zu haben sein wird.