Archiv

Artikel Tagged ‘R├╝ckruf’

Toyota gibt erneut R├╝ckruf bekannt

2. Juli 2011 Keine Kommentare
Toyota Lexus RX400h flickr keetsa 300x225 Toyota gibt erneut R├╝ckruf bekannt

Toyota Lexus RX400h | ┬ę by flickr / keetsa

Die R├╝ckrufserie bei dem japanischen Autobauer Toyota rei├čt nicht ab. Erneut muss der Hersteller Autos aufgrund fehlerhafter Teile zur├╝ckrufen. Von dem aktuellen R├╝ckruf sind weltweit mehr als 100.000 Fahrzeuge betroffen. In Deutschland m├╝ssen nach Angaben des Herstellers insgesamt 1667 Autos zur├╝ck in die Werkst├Ątten. Wie Toyota betonte, ist von dem aktuellen R├╝ckruf lediglich der Lexus RX400h betroffen, der zwischen dem 24. September 2004 und dem 9. August 2006 hergestellt wurde.

Nach den Angaben von Toyota kann es bei den betroffenen Fahrzeugen zu einer ├ťberhitzung im Hybridsystem kommen. Der japanische Hersteller sieht die H├Ąufung der R├╝ckrufaktionen als Beleg f├╝r ein gutes Qualit├Ątsmanagement an. Wie ein Unternehmenssprecher in den vergangenen Tagen erkl├Ąrte, geht das Unternehmen nun noch konsequenter bei der Suche nach Fehlern vor. Verantwortlich daf├╝r ist ein R├╝ckruf in der Vergangenheit, der aufgrund von klemmenden Gaspedalen bei Toyota Fahrzeugen in den USA gestartet werden musste. Nach Angaben des japanischen Autobauers nimmt die ├ťberpr├╝fung des betroffenen Teils ein Zeitfenster von zehn Minuten in Anspruch.

Toyota gibt R├╝ckruf bei Prius bekannt

3. Juni 2011 Keine Kommentare
Toyota Prius flickr M 93 300x178 Toyota gibt R├╝ckruf bei Prius bekannt

Toyota Prius | ┬ę by flickr/ M 93

Der japanische Autobauer Toyota musste in diesen Tagen einen neuen R├╝ckruf bekanntgegeben. Betroffen sind weltweit ├╝ber 100.000 Fahrzeuge der Baureihe Prius. Sie m├╝ssen aufgrund von erheblichen M├Ąngeln an der Lenkhilfe zur├╝ck in die Werkst├Ątten. Wie der Hersteller bekanntgab, sind insgesamt 106.000 Fahrzeuge von der aktuellen R├╝ckrufaktion betroffen. Der R├╝ckruf gilt ausschlie├člich f├╝r die erste Generation des Hybridfahrzeuges, die zwischen 1997 und 2003 gebaut wurde. In Deutschland m├╝ssen insgesamt 800 Prius in den Werkst├Ątten unter die Lupe genommen werden.

Wie Toyota erkl├Ąrte, kann es durch eine gel├Âste Schraubverbindung an der elektronischen Lenkhilfe zu Steuerproblemen w├Ąhrend der Fahrt kommen. In Zusammenhang mit dem Defekt wurde in den USA ein kleinerer Unfall gemeldet. Dabei kann es vor allem dann zu Fehlern kommen, wenn mehrmals mit hoher Kraft bis zum Anschlag gelenkt wird. Infolge dessen kann der Motor, der bei der Servolenkung zum Einsatz kommt, in Mitleidenschaft gezogen werden. Durch den Fehler l├Ąsst sich das Auto dann schwerer lenken.