Archiv

Artikel Tagged ‘Toyota Auris Hybrid’

Toyota Auris verweist deutsche Modelle auf die Plätze

16. Januar 2011 Keine Kommentare

Der ADAC hat in diesem Jahr ein neues Kapitel beim „Gelben Engel“ aufgeschlagen. Erstmals verloste der ADAC den Preis in der Kategorie „Auto der Zukunft“. Den begehrten Sonderpreis konnte sich der Toyota Auris sichern. Na, da können die Champagnerkorken ja knallen! Das Modell der Japaner konnte seine deutsche Konkurrenz auf die Plätze verweisen. Der ADAC hat bei der Verlosung des Sonderpreises lediglich Fahrzeuge berücksichtigt, die bereits bei den Händlern zu finden sind. Dabei konnte sich der Auris mit einer überzeugenden Rundumausstattung behaupten. Insgesamt 431 Autos wurden von dem ADAC in die Ermittlung der Gewinnermodelle einbezogen.

Toyota zeigte sich erfreut über die Auszeichnung für den Kompaktwagen Auris Hybrid, der aktuell nicht nur umweltfreundlich und sparsam ist, sondern auch von Seiten der Kunden bezahlt werden kann.  Vor allem der Hybridantrieb konnte den Auris nach vorn treiben und so gelang es dem Japaner auf doch recht eindrucksvolle Art und Weise die deutschen Modelle in die Schranken zu weisen. Nichts desto trotz schlugen sich auch die Konkurrenten der deutschen Autobauer recht gut. Immerhin zwei Modelle schafften es in die Top 5.

Siegerteam von Toyota Hybrid Eco Challenge ĂĽberzeugt mit niedrigem Normverbrauch

24. Oktober 2010 Keine Kommentare

Bei der Toyota Hybrid Eco Challenge konnte sich das Siegerteam mit einem niedrigen Normverbrauch von 3,86 Litern auf 100 km durchsetzen. Der Toyota Auris erreichte den Etappenbestwert und ĂĽberzeugte mit 2,66 Litern. Insgesamt nahmen 20 Teams mit dem neuen Toyota Auris Hybrid an der Challenge teil. Beim Mix aus Stadt-, Ăśberland- und Autobahnfahrten verbrauchte das Siegerteam durchschnittlich 3,86 Liter Benzin je 100 km. Ăśberzeugend war vor allem das Ergebnis der Autobahnfahrten. Trotz widriger Witterungsbedingungen lag der Durchschnittsverbrauch bei 4,41 Litern.

Die Toyota Hybrid Eco Challenge lockte Berichten zufolge insgesamt 4000 Bewerber an. 40 wurden für die Teams der Challenge ausgelost. Während der Spritspar-Rallye mussten die Teams mehrere Sonderprüfungen über sich ergehen lassen. Die Aufgaben, die an die Teams gestellt wurden, waren klar definiert. So sollten sie nicht nur möglichst sparsam unterwegs sein, sondern mussten auch die Zielorte im vorgegebenen Zeitfenster erreichen. Die beiden Gewinner erhielten als Lohn für ihre Leistungen einen Toyota Auris Hybrid.

Marktstart des Toyota Auris Hybrid beginnt am 18. September

12. September 2010 Keine Kommentare

Das doch scheinbar lange Warten hat sich gelohnt, denn der Marktstart vom Auris Hybrid steht bevor. Nach Angaben von Toyota werden die Auslieferungen der Hybrid-Version des beliebten Kompaktwagens am 18. September beginnen. Die Basisversion Auris Hybrid Life wird dabei zum Einstiegspreis von 22.950 Euro zur VerfĂĽgung stehen. Das Highlight am Auris Hybrid ist zweifelsohne der elektrische Verbrennungsmotor, der immerhin mit 99 PS unter der Haube aufwarten kann.

Im Schnitt soll das Hybridfahrzeug nach Angaben von Toyota 3,8 Liter verbrauchen. Der Fünftürer verfügt über eine recht angenehme Serienausstattung, die mit sieben Airbags, LED-Tagfahrlicht und Leichtmetallrädern daherkommt. Fahrer können das MP3-fähige Audiosystem außerdem vom höhenverstellbaren Lenkrad aus bedienen. Wenn die Basisvariante nicht reicht, kann man sich für die hochwertigere Ausstattungsvariante Executive entscheiden. In dieser Variante bietet der Toyota Auris Hybrid immer einen stufenlos abblendbaren Innenspiegel und einen Rückfahrmonitor. Außerdem ist in dem Auto eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung enthalten. Regensensoren und die Abblendlichtautomatik runden das doch recht umfangreiche Ausstattungsangebot ab.