Home > Auris > Toyota Auris Hybrid wird Dauertest unterzogen

Toyota Auris Hybrid wird Dauertest unterzogen

Toyota Auris flickr Pascal  o  300x225 Toyota Auris Hybrid wird Dauertest unterzogen

Toyota Auris | © by flickr/ Pascal o/

Das Team von „auto motor und sport“ unterzieht den Toyota Auris Hybrid einem Dauertest. Auf insgesamt 100.000 Kilometern soll sich das Hybridfahrzeug der Japaner behaupten. Dabei sind die Erwartungen die an den Auris Hybrid gestellt werden enorm. Immerhin konnte sich der Prius mit durchaus überraschend guten Leistungen im Test schlagen. Nun hat das Team mit Blick auf den Dauertest eine erste Zwischenbilanz gezogen. In den Test ist der Auris Hybrid am 19. November 2010 gestartet.

Die Zwischenbilanz des Dauertests ist durchaus zufriedenstellend. So findet sich im Bereich der Werkstattrechnungen bislang ausschließlich der Beleg für den Ölservice mit Filterwechsel. Der war bei dem Auris Hybrid nach insgesamt 15.000 km erforderlich. Störungen, durch die außerplanmäßige Werkstattbesuche erforderlich wurden, gab es in dieser Zeit hingegen nicht. Einmal mehr ist es Toyota bei dem Auris Hybrid gelungen, die Technik auf exzellente Art auf die Straßen zu bringen. Dabei kann das Fahrzeug bis zu 2 Kilometer rein elektrisch fahren. Dies ist allerdings nur bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h möglich.

KategorienAuris Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks