Home > Prius > Toyota gibt R├╝ckruf bei Prius bekannt

Toyota gibt R├╝ckruf bei Prius bekannt

Toyota Prius flickr M 93 300x178 Toyota gibt R├╝ckruf bei Prius bekannt

Toyota Prius | ┬ę by flickr/ M 93

Der japanische Autobauer Toyota musste in diesen Tagen einen neuen R├╝ckruf bekanntgegeben. Betroffen sind weltweit ├╝ber 100.000 Fahrzeuge der Baureihe Prius. Sie m├╝ssen aufgrund von erheblichen M├Ąngeln an der Lenkhilfe zur├╝ck in die Werkst├Ątten. Wie der Hersteller bekanntgab, sind insgesamt 106.000 Fahrzeuge von der aktuellen R├╝ckrufaktion betroffen. Der R├╝ckruf gilt ausschlie├člich f├╝r die erste Generation des Hybridfahrzeuges, die zwischen 1997 und 2003 gebaut wurde. In Deutschland m├╝ssen insgesamt 800 Prius in den Werkst├Ątten unter die Lupe genommen werden.

Wie Toyota erkl├Ąrte, kann es durch eine gel├Âste Schraubverbindung an der elektronischen Lenkhilfe zu Steuerproblemen w├Ąhrend der Fahrt kommen. In Zusammenhang mit dem Defekt wurde in den USA ein kleinerer Unfall gemeldet. Dabei kann es vor allem dann zu Fehlern kommen, wenn mehrmals mit hoher Kraft bis zum Anschlag gelenkt wird. Infolge dessen kann der Motor, der bei der Servolenkung zum Einsatz kommt, in Mitleidenschaft gezogen werden. Durch den Fehler l├Ąsst sich das Auto dann schwerer lenken.